Adventskrippenführungen

Ein vorweihnachtlicher Krippengang durch Aachen ist schöne Sache. In vielen Kirchen stehen bereits die sogenannten „Adventskrippen“ in denen die Verkündigung oder die Herbergssuche dargestellt werden. In Institutionen und Schaufenstern von Geschäften sind Krippen aus verschiedenen Kulturen zu sehen, samt Jesuskind und Heiligen Drei Königen. Ist es eigentlich in Ordnung, vor Heiligabend schon das Jesuskind in der Krippe zu zeigen? Diesen und vielen weiteren interessanten Fragen rund um die Tradition und Symbolik der Krippe wird in einer Adventskrippenführung nachgegangen. 

Und um euch nicht bis zur Führung auf die Folter zu spannen: ja, es ist absolut in Ordnung, außerhalb von Kirchen bereits vor Heiligabend das Kind in die Krippe zu legen. Krippen, die nicht in die Liturgie einbezogen werden, sind Kulturgüter, die zu jeder Jahreszeit „vollständig“ gezeigt werden können und dem Betrachter weihnachtliche Friedensbotschaft verheißen.

Die Führungen sind fachkundig, unterhaltsam und familientauglich!

TREFFPUNKT
Krippe in der Elisengalerie, Friedrich-Wilhelm-Platz 5-6, 52062 Aachen
www.elisengalerie.de

DEZEMBER
SO 15.12.2019 14:30
SO 22.12.2019 14:30

(Visited 17 times, 1 visits today)